Chronologisches Verzeichnis der Erstausgaben

Aus: JCLW, Ergänzungsband: Bibliographie der Werke Lavaters. Verzeichnis der zu seinen Lebzeiten im Druck erschienenen Schriften, hg. und betreut von Horst Weigelt. Wissenschaftliche Redaktion Niklaus Landolt, Zürich 2001, S. 283-300.

Nummern-Angaben beziehen sich auf die jeweiligen Werk-Nummern.

1762

  • Der ungerechte Landvogt oder Klagen eines Patrioten (Nr. 352)

1764

  • An meinen Herzensfreund Heinrich Hess am Tage seiner ehelichen Verbindung (Nr. 34)
  • Auszug aus einem Brief über Dr. v. Aken Reden zur Erbauung (Nr. 66)
  • Zwei Briefe an Herrn Magister Carl Friedrich Bahrdt (Nr. 394)

1765

  • An meinen Herzensfreund Heinrich Füssli (Nr. 33)
  • Auserlesene Psalmen Davids zum allgemeinen Gebrauche in Reimen gebracht, Teil 1 (Nr. 61)
  • Erinnerer, Bd. 1 (Nr. 131)
  • Jesus auf Golgatha (Nr. 214)
  • Osterlied (Nr. 269)
  • Osterlied. Ein anderes (Nr. 270)

1766

  • Erinnerer, Bd. 2 (Nr. 131)
  • Ermunterung zur Busse (Nr. 135)
  • Lied auf den Meistertag (Nr. 239)
  • Schweizerlied in dem Tone der Gesellschaft zu Schinznach (Nr. 317)

1767

  • Christliches Handbüchlein oder auserlesene Stellen der Heiligen Schrift (Nr. 105)
  • Erinnerer, 1767 (Nr. 131)
  • Schweizerlieder (Nr. 318)
  • Trauungsrede an Herrn Johann Felix Hess und Jungfrau Maria Barbara Schulthess (Nr. 341)

1768

  • Allgemeine Gebet des Herrn Benjamin Hoadley in Reimen gebracht (Nr. 6)
  • An Ihro Gnaden und Weisheit Herrn Johann Konrad Heidegger (Nr. 30)
  • Auserlesene Psalmen Davids zum allgemeinen Gebrauche in Reimen gebracht, Teil 2 (Nr. 61)
  • Aussichten in die Ewigkeit, Bd. 1 (Nr. 64)

1769

  • An meinen herzlieben Freund und Schwager Wilhelm Schinz (Nr. 35)
  • Auserlesene geistliche Lieder aus den besten Dichtern (Nr. 59)
  • Aussichten in die Ewigkeit, Bd. 2 (Nr. 64)
  • Drei Fragen von den Gaben des Heiligen Geistes (Nr. 115)
  • Glücklich besiegte Landvogt Felix Grebel (Nr. 198)
  • Kurze Lebensbeschreibung weiland Ihro Hochwürden Herrn Johann Conrad Wirz (Nr. 233)
  • Moralisches Neujahrsgeschenk (Nr. 248)
  • O Zukunft, die ich vor mir sehe (Nr. 263)
  • Schweizerlieder mit Melodien (Nr. 319)
  • Zueignungsschrift der Bonnetischen philosophischen Untersuchung der Beweise für das Christenthum an Herrn Moses Mendelssohn (Nr. 389)

1770

  • Antwort an den Herrn Moses Mendelssohn zu Berlin (Nr. 45)
  • Briefe von Herrn Moses Mendelssohn und Johann Caspar Lavater (Nr. 85)
  • Denkmal der Liebe bei dem plötzlichen Hinschied der Jungfrau Anna Schinz (Nr. 113)
  • Gebetlied um den Beistand des Heiligen Geistes zur Bestreitung seiner Leidenschaften (Nr. 179)
  • Morgengebete und Abendgebete auf alle Tage der Woche (Nr. 249)
  • Nachdenken über mich selbst (Nr. 251)
  • Ode an Bodmer (Nr. 264)
  • Ode an den seligen Professor Gellert (Nr. 265)
  • Ode an Gott (Nr. 268)
  • Pastorale. Psalm 23, 1-3 (Nr. 272)

1771

  • Auferstehung der Gerechten (Nr. 56)
  • Bettagspredigt über 2. Könige 22, 11 (Nr. 77)
  • Busslied für unser liebes Vaterland auf den allgemeinen Buss- und Bettag (Nr. 89)
  • Choral. Der Gott der Natur (Nr. 91)
  • Christliches Handbüchlein für Kinder (Nr. 104)
  • Einige Briefe über das Basedowsche Elementarwerk (Nr. 125)
  • Form und Glaubensfragen bei der Taufe zweier Juden (Nr. 153)
  • Freundschaft. 1768 (Nr. 161)
  • Fünfzig christliche Lieder (Nr. 166)
  • Gebete und Lieder für Kinder (Nr. 174)
  • Geheimes Tagebuch (Nr. 183)
  • Historische Lobrede auf Johann Jacob Breitinger (Nr. 208)
  • Kantate für Herrn Conrad Pfenninger und Jungfrau Catharina Ziegler (Nr. 225)
  • Predigt bei der Taufe zweier Israeliten (Nr. 281)
  • Predigt von der Liebe Gottes (Nr. 289)
  • Rede bei der Taufe zweier berlinischen Israeliten (Nr. 302)

1772

  • ABC oder Lesebüchlein (Nr. 1)
  • Auf den Tod des Herrn Pfarrer Johannes Schmidlin (Nr. 53)
  • Biblische Erzählungen für die Jugend. Altes Testament (Nr. 79)
  • Christliches Jahrbüchlein oder auserlesene Stellen der Heiligen Schrift (Nr. 106)
  • Deklaration (Nr. 111)
  • Erweckung zur Busse zu Gott und zum Glauben an den Herrn Jesum Christum (Nr. 141)
  • Glückwunsch an Seine Hochfürstliche Gnaden von Einsiedeln (Nr. 199)
  • Lieder zum Gebrauche des Waisenhauses zu Zürich (Nr. 243)
  • Realwörterbuch der meisten biblischen Wörter, die es vorzüglich nötig haben, erklärt zu werden (Nr. 299)
  • Sammlung einiger Gebete auf die wichtigsten Angelegenheiten des menschlichen Lebens (Nr. 311)
  • Sammlung geistlicher Lieder (Nr. 312)
  • Taschenbüchlein für Dienstboten (Nr. 333)
  • Von der Physiognomik (Nr. 378)
  • Wiegenliedchen (Nr. 384)

1773

  • An seine Hochfürstliche Gnaden, Marianus von Einsiedeln (Nr. 37)
  • Aussichten in die Ewigkeit, Bd. 3 (Nr. 64)
  • Unveränderte Fragmente aus dem Tagebuche eines Beobachters seiner selbst (Nr. 183)
  • Predigten über das Buch Jonas (Nr. 292)
  • Sittenbüchlein für die Kinder des Landvolks (Nr. 330)
  • Vermischte Predigten (Nr. 366)
  • Verzeichnis aller Schriften (1773) (Nr. 369)

1774

  • Antwort an Herrn Iselin (Nr. 46)
  • Biblische Erzählungen für die Jugend. Altes und Neues Testament (Nr. 80)
  • Biblische Erzählungen für die Jugend. Neues Testament (Nr. 81)
  • Christliche Lieder, der vaterländischen Jugend besonders auf der Landschaft gewidmet (Nr. 101)
  • Denkmal auf Johann Felix Hess (Nr. 112)
  • Diakon am Waisenhaus in Zürich (Nr. 114)
  • Erweckung zur Liebe über Johannes 15, 12 (Nr. 143)
  • Festpredigten nebst einigen Gelegenheitspredigten (Nr. 152)
  • Fragen an Naturforscher, Weltweise und Theologen (Nr. 155)
  • Gastpredigten (Nr. 168)
  • Herrlichkeit des Evangeliums (Nr. 205)
  • Jesus Christus unser Alles und Einziges (Nr. 217)
  • Meine eigentliche Meinung von der Schriftlehre in Ansehung der Kraft des Glaubens, des Gebetes und der Gaben des Heiligen Geistes (Nr. 246)
  • Nachricht von dem vollendeten Basedowschen Elementarwerk (Nr. 253)
  • Nachrichten aus der Schweiz (Nr. 257)
  • Sammlung derer Briefe, welche bei Gelegenheit der Bonnetschen philosophischen Untersuchung zwischen Lavater, Mendelssohn und Kölbele gewechselt worden (Nr. 310)
  • Sechzig biblische Geschichten des Alten Testamentes (Nr. 323)
  • Vermischte Gedanken. Manuskript für Freunde (Nr. 363)
  • Vermischte Schriften, Bd. 1 (Nr. 367)
  • Zwei Predigten gehalten zu Ems (Nr. 397)

1775

  • Am Geburtstag eines Vaters [um 1775] (Nr. 12)
  • Auserlesene geistliche Lieder von Klopstock, Cramer, Lavater und anderen berühmten Dichtern (Nr. 60)
  • Beitrag zur gelehrten Geschichte unserer Zeit (Nr. 70)
  • Charaktere dreier berühmter preussischen Geistlichen (Nr. 90)
  • Drei Predigten, gehalten zu Ems und zu Bockenheim bei Frankfurt (Nr. 118)
  • Einladung zur Ruhe bei Jesus Christus (Nr. 128)
  • Erklärung gegen Herrn Jakob Hottinger (Nr. 133)
  • Gebetlied christlicher Eltern für Kinder (Nr. 177)
  • Gebetlied eines reisenden Jünglings [um 1775] (Nr. 178)
  • Gebetlied um Stärkung des Glaubens [um 1775] (Nr. 180)
  • Gesammelte Briefe über die Basedowische Erziehungsmethode (Nr. 192)
  • Kindliches Gebetlied um Frieden [um 1775] (Nr. 230)
  • Morgengebete und Abendgebete auf alle Tage der Woche. Samt einer Zugabe von einigen neuen Gebeten und Liedern (Nr. 250)
  • Neue Zugabe zu den Schweizerliedern (Nr. 261)
  • Physiognomische Fragmente, Bd. 1 (Nr. 274)
  • Wesentliche Lehre des Evangeliums (Nr. 383)

1776

  • Abraham und Isaak (Nr. 2)
  • Christliche Lieder. Erstes Hundert (Nr. 99)
  • Durst nach Christuserfahrung (Nr. 120)
  • Durst nach Erlösung und Gebetskampf in dunkeln Stunden (Nr. 121)
  • Eigene Geständnisse und äusserungen über und gegen Fanatisme (Nr. 122)
  • Einsamkeit (Nr. 129)
  • Facta (Nr. 151)
  • Geduld (Nr. 182)
  • Gespräch zwischen Christo und einem Christen (Nr. 197)
  • Kasualpredigten (Nr. 227)
  • Nachricht. Von Lavaters ungedruckten Aufsätzen (Nr. 256)
  • Noch ein Brief (Nr. 262)
  • Physiognomische Fragmente, Bd. 2 (Nr. 274)
  • Predigt über Spruchwörter Salomons III. 1-7 (Nr. 287)
  • Schreiben an seine Freunde (Nr. 315)
  • Unentdeckte Verbrecher (Nr. 351)
  • Verbrecher ohne seines gleichen und sein Schicksal (Nr. 360)
  • Zweite Predigt, die Vergiftung des Heil. Nachtmahlweins betreffend (Nr. 400)
  • Zweites fünfzig christlicher Lieder (Nr. 401)

1777

  • An Boie (Nr. 20)
  • Anmerkungen zu Herrn Etatsrat Sturz Erklärung über die Physiognomik (Nr. 43)
  • Aussichten in die Ewigkeit. Ein gemeinnütziger Auszug (Nr. 65)
  • Etwas aus und über des Aristoteles Physiognomik (Nr. 146)
  • Fünfzig Lieder (Nr. 167)
  • Gesegnete Andenken des Gerechten (Nr. 195)
  • Jesu Einladung zu sich (Nr. 213)
  • Jupiter und Schinznach (Nr. 224)
  • Physiognomische Fragmente, Bd. 3 (Nr. 274)
  • Twee Leerredenen (Nr. 343)
  • Verantwortung gegen eine ehrsame Meisterschaft der Schuster in Zürich (Nr. 359)
  • Wahrhafte Geschichte der Nachtmahlvergiftung in Zürich (Nr. 381)
  • Zwei Predigten bei Anlass der Vergiftung des Nachtmahlweins (Nr. 396)

1778

  • Abschiedspredigt von der Waisenkirche (Nr. 3, 4)
  • Am Auffahrtstag, den 28. Mai 1778 (Nr. 9)
  • Anmerkungen zu einer Abhandlung über Physiognomik (Nr. 42)
  • Antrittspredigt zum Diakonate bei der Kirche zu St. Peter (Nr. 44)
  • Aussichten in die Ewigkeit, Bd. 4 (Nr. 64)
  • Bekehrungsgeschichte der Apostel (Nr. 71)
  • Gebet des Herrn (Nr. 170)
  • Gemäld (Nr. 187)
  • Physiognomische Fragmente, Bd. 4 (Nr. 274)
  • Predigten über die Existenz des Teufels (Nr. 295)
  • Schweizerszenen, 1. Stück: Der Schweizerische Greis an seine Grosskinder (Nr. 320)
  • Tägliches Gebet eines in die Fremde reisenden Jünglings (Nr. 331)

1779

  • Am Hohen Donnerstag Abends (Nr. 13)
  • Auf den Sarg der Luisa Magdalena Lavater (Nr. 52)
  • Auszüge aus Briefen (Nr. 67)
  • Bibel Gott (Nr. 78)
  • Christliche Lieder. Zweites Hundert (Nr. 100)
  • Etwas über Herrn Konsistorialrat Steinbarts System der reinen Philosophie (Nr. 147)
  • Gebetlied (Nr. 176)
  • Gottesdurst (Nr. 200)
  • Schweizerszenen, 2. Stück: Wilhelm Tell (Nr. 320)
  • Sechzig biblische Geschichten des Neuen Testamentes (Nr. 324)
  • Umschreibung des Sendschreibens des Apostels Paulus
  • an die Christen in Galatien (Nr. 350)
  • Verzeichnis aller Schriften (1779) (Nr. 370)
  • Von der Fülle des Geistes (Nr. 377)

1780

  • Am Auffahrtstag 1780 (Nr. 10)
  • Am Pfingsttag 1780 (Nr. 15)
  • Am Weihnachtstag 1780 (Nr. 19)
  • An Herrn Waser (Nr. 29)
  • Brief an des unglücklichen Wasers Bruder (Nr. 82)
  • Fortsetzung auserlesener geistlicher Lieder (Nr. 154)
  • Gebet (Nr. 169)
  • Gespräch (Nr. 196)
  • Hochzeitskantate für ein Freundespaar (Nr. 209)
  • Jesus Messias, oder die Zukunft des Herrn (Nr. 220)
  • Karfreitags um 2 Uhr Nachmittag (Nr. 226)
  • Liebe, gezeichnet in vier Predigten und einigen Liedern (Nr. 238)
  • Plimplamplasko, der hohe Geist (Nr. 276)
  • Predigt nach Heinrich Wasers Hinrichtung (Nr. 283)
  • Schweizerszenen, 3. Stück: Der Schweizerbund (Nr. 320)
  • Sechzig Lieder nach dem Zürcherischen Katechismus (Nr. 325)
  • Therese Czartoriska (Nr. 336)
  • über sukzessive Auferstehung (Nr. 346)
  • Urteile über Hrn. C. R. Steinbarts System des reinen Christentums (Nr. 356)
  • Vom Glauben an den Heiligen Geist (Nr. 376)

1781

  • Am Auferstehungstag Jesu (Nr. 8)
  • Am Auffahrtstag 1781 (Nr. 11)
  • Am Neujahrstag 1781 (Nr. 14)
  • Am Pfingsttag 1781 (Nr. 16)
  • Am Todestag Jesu. 1781 (Nr. 18)
  • Beleuchtung des Waserischen Prozesses (Nr. 72)
  • Fragment eines Schreibens über den Verfall des Christen-thums (Nr. 156)
  • Freundschaft (Nr. 160)
  • Fünfzehnter November 1780 (Nr. 165)
  • Geringste Bitte des kühnen Glaubens (Nr. 191)
  • Himmelfahrt Jesu (Nr. 207)
  • Jesus Christus (Nr. 215)
  • Poesien, Bde. 1-2 (Nr. 277)
  • Schweizerszenen, 4. Stück: Die durch Blut erworbene Schweizerfreiheit (Nr. 320)
  • Sehnsucht nach Ihm (Nr. 326)
  • Vermischte Schriften, Bd. 2 (Nr. 367)
  • Wenn nur Christus verkündigt wird (Nr. 382)

1782

  • Allgemeine Betrachtungen über Religion und religiöse Physiognomien (Nr. 5)
  • An den Herausgeber des Kirchenboten (Nr. 25)
  • Auf's Weyhnachtsfest 1781 (Nr. 57)
  • Brief aus Z. über Wasern (Nr. 83)
  • Brüderliche Schreiben an verschiedene Jünglinge (Nr. 87)
  • Christliche Dichter (Nr. 97)
  • Jesus Messias. Oder die Evangelien und Apostelgeschichte, Bd. 1 (Nr. 218)
  • Einer jungen Christin, als sie das erste Mal zum Heiligen Tisch ging (Nr. 223)
  • Mein Glaubensbekenntnis von Christo (Nr. 245)
  • Neue Sammlung geistlicher Lieder und Reimen (Nr. 260)
  • Pontius Pilatus, Bd. 1 (Nr. 278)
  • Reime zu den biblischen Geschichten des Alten und Neuen Testaments (Nr. 304)
  • Schweizerszenen, 5. Stück: Winkelried (Nr. 320)
  • über den Selbstmord (Nr. 344)
  • Urteil über jenes und dieses Portrait von Pius VI. (Nr. 355)
  • Zwei aus Lavaters Katechismus Liedern, mit Melodien von Walder (Nr. 393)

1783

  • An das Publikum (Nr. 24)
  • An einen Täufling, Hanna (Nr. 28)
  • Anzeige betreffend Herrn Meisters Lebensgeschichte von Herrn Hess (Nr. 49)
  • Bei Bodmers Leiche (Nr. 68)
  • Betrachtungen über die wichtigsten Stellen der Evangelien, Bd. 1 (Nr. 74)
  • David (Nr. 110)
  • Gemeinschaftliches Gebetlied für ein grosses Fürstenpaar (Nr. 189)
  • Lebensregeln für Jünglinge (Nr. 235)
  • Pontius Pilatus, Bd. 2 (Nr. 278)
  • Predigt bei Anlass der grossen Erderschütterungen (Nr. 280)
  • Schweizerszenen, 6. Stück: Die Zürcherinnen (Nr. 320)
  • Toleranzlied (Nr. 337)
  • Vollkommenheit des Menschen Bestimmung und Gottes Werk (Nr. 372)
  • Vollständiges Verzeichnis aller gedruckten Schriften (1783) (Nr. 374)

1784

  • An meine Petrinischen Gemeindsgenossen (Nr. 31)
  • Antwort auf ungenannte Bogen eines Ungenannten (Nr. 47)
  • Auf Weihnacht 1783 (Nr. 55)
  • Gedanken über Leiden und Tod Jesu (Nr. 181)
  • Herzenserleichterung oder Verschiedenes an Verschiedene (Nr. 206)
  • Jesus Messias. Oder die Evangelien und Apostelgeschichte, Bd. 2 (Nr. 218)
  • Pontius Pilatus, Bd. 3 (Nr. 278)
  • Rätsel (Nr. 298)
  • Sämtliche kleinere prosaische Schriften vom Jahr 1763-1783, Bde. 1-2 (Nr. 313)
  • Sehnsucht nach Ihm (Nr. 327)
  • über tilgenden und tragenden Glauben (Nr. 345)

1785

  • An ein Ehepaar am Hochzeitstag (Nr. 27)
  • Brief über eine gewisse Vorstellungsart des Todes Jesu (Nr. 84)
  • In ein Stammbuch (Nr. 211)
  • Jesus Messias. Oder die Evangelien und Apostelgeschichte, Bd. 3 (Nr. 218)
  • Pontius Pilatus, Bd. 4 (Nr. 278)
  • Predigten über den Brief des heiligen Paulus an den Philemon (Nr. 293)
  • Salomo, oder Lehren der Weisheit (Nr. 308)
  • Sämtliche kleinere prosaische Schriften vom Jahr 1763-1783, Bd. 3 (Nr. 313)
  • Schreiben an Herrn Hofmedikus Marcard (Nr. 314)
  • Vermischte gereimte Gedichte vom Jahr 1766 bis 1785 (Nr. 364)

1786

  • Anzeige betreffend J. M. Sailers Gebetbuch für Katholiken (Nr. 50)
  • Geist der sämtlichen Schriften (Nr. 184)
  • Geist, aus dessen eigenen Schriften gezogen (Nr. 185)
  • Hochzeitspredigt für Herrn Melchior Römer und Jungfrau Anna Barbara Weyermann (Nr. 210)
  • Jesus Messias. Oder die Evangelien und Apostelgeschichte, Bd. 4 (Nr. 218)
  • Lied eines Christen an Christus (Nr. 240)
  • Nathanael (Nr. 259)
  • Ode an Friedrich Wilhelm II. auf den 25. Herbstmonat 1786 (Nr. 266)
  • Predigt nach dem Absterben Herrn Johann Rudolf Freytags (Nr. 282)
  • Predigt wider die Furcht vor Erderschütterungen (Nr. 290)
  • Rechenschaft an seine Freunde (Nr. 300)

1787

  • Anhang von einigen noch ungedruckten Briefen (Nr. 40)
  • Ausforderung: Obgleich ich unendlich entfernt bin (Nr. 63)
  • Beruhigung bei dem Tode der Geliebten (Nr. 73)
  • Briefe von Johann Caspar Lavater und an ihn und seine Freunde betreffend Lavaters Ruf nach Bremen (Nr. 86)
  • Drei Lobgedichte auf den katholischen Gottesdienst und auf die Klosterandachten (Nr. 116)
  • Drei Pfingstpredigten über das zweite Kapitel der Apostel-geschichte (Nr. 117)
  • Jesus Messias. Kupfertafeln, Bde. 1-4 (Nr. 219)
  • Lieder für Leidende (Nr. 242)
  • Ode an Friedrich Wilhelm II., König in Preussen (Nr. 267)
  • Protokoll über den Spiritus Familiaris Gablidone (Nr. 297)
  • Urkunde (Nr. 353)
  • Vermischte unphysiognomische Regeln (Nr. 368)
  • Zu Bremen gehaltene Predigten am 2., 4. und 6. Juli 1786 (Nr. 388)

1788

  • Auf Salomon Gessners Tod (Nr. 54)
  • Christlicher Religionsunterricht für denkende Jünglinge (Nr. 103)
  • Einige Lieder für die muntere Jugend in dem Baselgebiete (Nr. 126)
  • Handbibel für Leidende (Nr. 201)
  • Nachricht von einer neuen Art zu malen (Nr. 255)
  • Sechs Schweizerlieder mit Vignetten und Musik (Nr. 322)

1789

  • Bei dem Sarge der besten Mutter und Grossmutter, Frau Anna Schinz (Nr. 69)
  • Geistliche Lieder von Lavater und Reichardt (Nr. 186)
  • Taschenbüchlein für Weise (Nr. 335)
  • Trauerlied der Zürcherischen Töchterschule nach der Beerdigung ihres Stifters, Herrn Chorherrn und Theologus Leonhard Usteri (Nr. 338)
  • Väterliche Trauungsrede an Johann Heinrich Lavater und Jungfrau Anna Barbara Ott (Nr. 358)
  • Zwei Volkslehrer, ein Gespräch (Nr. 398)

1790

  • Antworten auf wichtige und würdige Fragen und Briefe weiser und guter Menschen, Bde. 1-2 (Nr. 48)
  • Apostolische Ermahnungen (Nr. 51)
  • Betrachtungen über die wichtigsten Stellen der Evangelien, Bd. 2 (Nr. 74)
  • Ermunterung zur Barmherzigkeit (Nr. 134)
  • Evangelisches Handbuch für Christen (Nr. 150)
  • Freundschaftliches Alphabet (Nr. 163)
  • Eine Gemäldelotterie in Zürich (Nr. 188)
  • Gesänge zur Beförderung vaterländischer Tugend, 1. Stück: Kinderpflicht (Nr. 193)
  • Handbibliothek für Freunde. 1790, Bde. 1-6 (Nr. 202)
  • Haussteuer oder Hausrat für meine lieben neu angehenden Eheleute Johann Heinrich und Barbara Lavater (Nr. 204)
  • Johannes Gessner (Nr. 221)
  • Maria, die Mutter Jesu (Nr. 244)
  • Menschliches Herz (Nr. 247)
  • Taschenbüchlein für liebe Reisende (Nr. 334)
  • Vollständiges Verzeichnis aller gedruckten Schriften (1790) (Nr. 374)

1791

  • Alphabet an einen Jüngling (Nr. 7)
  • Andenken an liebe Reisende (Nr. 39)
  • Handbibliothek für Freunde. 1791, Bde. 1-6 (Nr. 202)
  • Gesänge zur Beförderung vaterländischer Tugend, 2. Stück: Der Patriot (Nr. 193)
  • Philosophische Unterhaltungen von einem französischen und schweizerischen Verfasser (Nr. 273)
  • Rede bei der öffentlichen Bücherverteilung an die studierende zürcherische Jugend (Nr. 301)
  • Trauungsrede an Herrn Konrad Nüscheler und Jungfrau Kleophea Ott (Nr. 342)
  • Uitgelezenste van J.C. Lavater's Werken, Bde. 1-2 (Nr. 348)

1792

  • Auserlesene christliche Lieder (Nr. 58)
  • Busslied und Empfindungen, Betrachtungen und Gebet (Nr. 88)
  • Bettagspredigt, gehalten den 6. Herbstmonat 1792 (Nr. 75)
  • Busslied und Empfindungen, Betrachtungen und Gebet (Nr. 88)
  • Christliches Sonntagsblatt, Heft 1 (Nr. 107)
  • Erweckung zur christlichen Barmherzigkeit gegen die abgebrannte Dorfschaft Lunkhofen im Kelleramt (Nr. 142)
  • Etwas über Pfenningern, Hefte 1-2 (Nr. 148)
  • Gesänge zur Beförderung vaterländischer Tugend, 3. Stück: Das häusliche Glück (Nr. 193)
  • Gesänge zur Beförderung vaterländischer Tugend, 4. Stück: Die bürgerliche Eintracht ["Die bürgerliche Eintracht" ist bereits vor dem Erscheinen als 4. Stück des Neujahrsblatts für die Zürcherische Jugend (1793) in der Handbibliothek für Freunde, VI. 1792 publiziert worden.] (Nr. 192)
  • Handbibliothek für Freunde. 1792, Bde. 1-6 (Nr. 202)
  • Hauptgedanken aus Lavaters Predigt, gehalten in der Synodalwoche, Sonntags den 6. Mai 1792 (Nr. 203)
  • Liebe Louise! (Nr. 237)
  • Predigt über den dreizehnten Vers des vierzehnten Kapitels der Offenbahrung Johannes (Nr. 284)
  • Seufzer und Gebet über die gegenwärtigen gefahrvollen Kriegszeiten (Nr. 329)
  • Worte Jesu (Nr. 386)

1793

  • An mich selbst (Nr. 36)
  • Bettagspredigt, gehalten den 12. Herbstmonat 1793 (Nr. 76)
  • Christliches Sonntagsblatt, Hefte 2-3 (Nr. 107)
  • Entwurf zu einer Predigt über Johannes 19, 25 (Nr. 130)
  • Etwas über Pfenningern, Hefte 3-6 (Nr. 148)
  • Fragmente von einer Predigt über die Kraft des Gebets (Nr. 157)
  • Genuss (Nr. 190)
  • Handbibliothek für Freunde. 1793, Bde. 1-6 (Nr. 202)
  • Letztes Wort über ein Wort, das ich 1786 zu Halle wider Herrn Nikolai zu einigen Freunden gesagt haben soll (Nr. 236)
  • Regeln für Kinder (Nr. 303)
  • Reine Lust (Nr. 305)
  • über Vielseitigkeit Gottes (Nr. 347)

1794

  • An die Eltern Hirzel (Nr. 26)
  • Christliche Monatsschrift für Ungelehrte, 1794, Bde. 1-2 (Nr. 102)
  • Christus, Menschheit, Schwärmerei (Nr. 109)
  • Erkennbarkeit des Vaters in dem Sohne (Nr. 132)
  • Etwas zur Charakterisierung des Kaisers Josephs II. (Nr. 149)
  • Gesänge zur Beförderung vaterländischer Tugend, 5. Stück: Die Freundschaft (Nr. 193)
  • Gesänge zur Beförderung vaterländischer Tugend, 6. Stück: Tugend und Religion ["Tugend und Religion" ist bereits vor dem Erscheinen als 6. Stück des Neujahrsblatts für die Zürcherische Jugend (1795) in Lavaters Monatsblatt für Freunde. X. Für den Weinmonat, 1794 publiziert worden.] (Nr. 193)
  • Joseph von Arimathea (Nr. 222)
  • Katholizismus (Nr. 229)
  • Predigt auf den ausserordentlichen, gemeineidgenössischen, allgemeinen Bet- und Danktag (Nr. 279)
  • Reise nach Kopenhagen im Sommer 1793 (Nr. 306)
  • Talent und Genie (Nr. 332)
  • Trauungsrede an Herrn General Anton von Salis und Frau Friederika Louisa von Trutschler (Nr. 339)
  • Vierundzwanzig kurze Vorlesungen über die Geschichte Josephs (Nr. 371)
  • Zweifel, Redlichkeit (Nr. 399)
  • Zwölf Monatsblätter für Freunde (Nr. 403)

1795

  • Am Sarge der Anna von Landenberg (Nr. 17)
  • Anacharsis oder vermischte Gedanken und freundschaftliche Räte, Bde. 1-2 (Nr. 38)
  • Christliche Belehrungen, grossenteils den Bedürfnissen der gegenwärtigen Zeit gemäss (Nr. 94)
  • Christliche Monatsschrift für ungelehrte, 1795, Bde. 1-2 (Nr. 102)
  • Erweckung zur Anbetung Gottes (Nr. 140)
  • Ott und Weiß (Nr. 271)
  • Trauungsrede an Herrn Jakob Locher und Jungfrau Katharina Pfenninger (Nr. 340)
  • Ulrich und Hess (Nr. 349)
  • Väterliche Trauungsrede an Georg Gessner und Anna Lavater (Nr. 357)
  • Vermischte Erzählungen eines christlichen Dichters von Jesu Christo (Nr. 362)
  • Von der Seligkeit des Empfangens und Gebens (Nr. 379)
  • Zehnmal zehn Denksprüche der Weisheit aus Lavaters Tschenbüchlein für Weise (Nr. 387)

1796

  • Auserlesenste Worte Jesu (Nr. 62)
  • Erndhaldenlied (Nr. 138)
  • Erweckung zur Lobpreisung und zum Vertrauen auf Gott nach abgewendeter Kriegsgefahr (Nr. 144)
  • Freundschaftliche Briefe an verschiedene Freunde und Freundinnen (Nr. 162)
  • Gesänge zur Beförderung vaterländischer Tugend, 7. Stück: Christusreligion (Nr. 193)
  • Geschenkchen an Freunde (Nr. 194)
  • Katharina Pfenninger-Ziegler (Nr. 228)
  • Urteil über die ersten Stücke der Urania (Nr. 354)
  • Vermächtnis an seine Freunde (Nr. 361)
  • Vermischte Lehren an seine Tochter Anna Luisa (Nr. 365)

1797

  • Friedenspredigt (Nr. 164)
  • Gerechtigkeit und Friede (Gesänge zur Beförderung vaterländischer Tugend, 8. Stück) (Nr. 193)
  • Ist Saul auch unter den Propheten? (Nr. 212)

1798

  • An das Direktorium der französischen Republik (Nr. 21)
  • An das Direktorium der französischen Republik, nebst einer Litanei (Nr. 22)
  • Christliche Belehrungen für Zürich (Nr. 92)
  • Christliche Belehrungen für Zürich, 2. Predigt (Nr. 93)
  • Christliche Erweckungen zur Beherzigung der Güte und des Ernstes Gottes (Nr. 98)
  • Christliches Wochenblatt für die gegenwärtige Zeit (Nr. 108)
  • Einige Belehrungen in Hinsicht auf den Huldigungstag der Stadtgemeinde Zürich (Nr. 124)
  • Erweckungspredigt zur tätigen Barmherzigkeit für die unglücklichen Helvetier im Distrikt Stans (Nr. 145)
  • Gebete bei der gegenwärtigen Zeit (Nr. 172)
  • Gebete vor und nach der Morgenpredigt (Nr. 175)
  • Gesänge zur Beförderung vaterländischer Tugend, 9. Stück: Die Barmherzigkeit (Nr. 193)
  • Predigt über die Pflichten des christlichen Predigers (Nr. 285)
  • Predigt über Schlaf und Schlaflosigkeit (Nr. 286)
  • Predigten über den Krieg und über das Ende der Welt (Nr. 294)
  • Wort einer Bürgerin an ihre Mitbürgerinnen (Nr. 385)
  • Zwei merkwürdige Schreiben (Nr. 395)

1799

  • An das helvetische Vollziehungs-Direktorium (Nr. 23)
  • An meine Unterrichtskinder (Nr. 32)
  • Christliche Belehrungen und Erweckungen, den gegenwärtigen Zeitumständen angemessen (Nr. 95)
  • Ermunterungsschreiben an die Gemeinde St. Peter in Zürich (Nr. 136)
  • Ermunterungswort an seine Gemeinde (Nr. 137)
  • Erweckung zum Vertrauen auf Gott (Nr. 139)
  • Freiheit und Gleichheit (Nr. 158)
  • Nachricht von einem fatalen Vorfall (Nr. 254)
  • Nachschrift (Nr. 258)
  • Predigt von der beglückenden überzeugung (Nr. 288)
  • Predigten oder Auszüge aus Predigten, Bd. 1 (Nr. 291)
  • Selbstbetrachtungen bei dem Tode des antilavaterianischen Lichtenbergs (Nr. 328)
  • Vollständiger Briefwechsel zwischen Lavater und Reubell (Nr. 373)
  • Zweites Schreiben an seine Gemeinde (Nr. 402)

1800

  • Christliche Belehrungen und Erweckungen zum Vertrauen auf Gott (Nr. 96)
  • Drei Psalmen auf den bevorstehenden Bettag (Nr. 119)
  • Freimütige Briefe über das Deportationswesen und seine eigene Deportation nach Basel, Bd. 1 (Nr. 159)
  • Gebet vor, bei und nach dem Genuss des Heiligen Nachtmahls (Nr. 171)
  • Gebete in der Passionswoche und am Osterfeste (Nr. 173)
  • Kurze Ansprache an die Petrinische Gemeinde (Nr. 232)
  • Launen im Bade (Nr. 234)
  • Predigten und Auszüge aus Predigten, Bd. 2 (Nr. 291)
  • Sammlung christlicher Gebether (Nr. 309)
  • Schreiben an seine Tochter Anna Louisa Lavater (Nr. 316)
  • Vorlesung am Bettagabend (Nr. 380)
  • Zürich am Ende des achtzehnten Jahrhunderts (Nr. 391)
  • Zuruf an die asketische Gesellschaft von seinem Schmerzenlager am 18. September 1800 (Nr. 392)

1801

  • Anhang von einigen ungedruckten Gedichten (Nr. 41)
  • Einige physiognomische Bemerkungen für Zeichner und Maler an Herrn Macco (Nr. 127)
  • Freimütige Briefe über das Deportationswesen und seine eigene Deportation nach Basel, Bd. 2 (Nr. 159)
  • Nachgelassene Schriften, Bde. 1-3 (Nr. 252)
  • Privatbriefe von Saulus und Paulus (Nr. 296)
  • Zürich am Anfange des neunzehnten Jahrhunderts (Nr. 390)

s. d.

  • Einfältiges Kirchenlied (Nr. 123)
  • Jesus Christus an der Hochzeit zu Cana (Nr. 216)
  • Kommunionslied (Nr. 231)
  • Lied für Christen, die nicht zur Kirche kommen können (Nr. 241)
  • Physiognomy (Nr. 275)
  • Religiöse Sentenzen (Nr. 307)
  • Sechs Schweizerlieder (Nr. 321)